MBSR – Achtsamkeitstraining nach Dr. Jon Kabat-Zinn

Kennen Sie das auch? 

  • Das Gefühl, im Stress zu sein? 
  • Vom Tempo der Ereignisse überrollt zu werden? 
  • Nur noch zu funktionieren?

Dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um innezuhalten und sich auf den Weg der Achtsamkeit zu begeben. 
Achtsamkeit ist die Fähigkeit, präsent zu sein im gegenwärtigen Augenblick, anstatt sich gedanklich ständig mit der Vergangenheit oder der Zukunft zu beschäftigen. Durch Achtsamkeit können wir uns auf freundliche Weise von Moment zu Moment unserer Gedanken und Gefühle gewahr werden, unabhängig davon, ob wir sie als unangenehm, angenehm oder neutral bewerten. Durch das Training der Achtsamkeit lernt der Geist einen neuen Umgang mit Stresssituationen und wir können tiefe Entspannung, Ruhe und Gelassenheit erleben. Die uns innewohnende beobachtende Kraft wird gestärkt, so dass wir offen und wertfrei die Dinge in uns und um uns herum wahrnehmen können. Durch Achtsamkeit wenden wir uns selber zu und lernen bewusst und aktiv das Beste aus unserem Leben zu machen. 

UE/FP: 16


Seminarschwerpunkte:

  • Körper- und Atemwahrnehmung im Liegen (Body Scan)
  • Achtsame Bewegungen durch sanften Hatha Yoga
  • Atemwahrnehmung in der Sitzmeditation
  • Achtsames Gehen (Gehmeditation)
  • Transfer in den eigenen und beruflichen Alltag

Termin: 26. – 27.03.2022

Kursort: Hamburg, ImPuls Stellwerk, Norderreihe 63, 22767 Hamburg

Investion:

Information und Anmeldung: www.impuls-fortbildung.de

Hatha Yoga – Fortbildung für Therapeuten

Der Yoga bietet dem Menschen einen seit Jahrtausenden bewährten Übungsweg an, um die in ihm schlummernden Fähigkeiten und Möglichkeiten ans Licht zu holen und ins Leben zu integrieren. Die Tradition des Hatha Yoga kann einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess ermöglichen, in dem die Ebenen des Körpers und der Wahrnehmung, des Atems, der Gedanken und Gefühle, die Ebene der Energie und der Spiritualität mit einbezogen und harmonisiert werden.

Mit Hilfe einer Fülle an praktischen Übungen können wir unsere Achtsamkeit schulen und verfeinern. Die Gedanken dürfen zur Ruhe kommen, der Körper und der Atem entspannen.

Yoga bringt uns zurück zu uns selbst.

In diesem Seminar werden für den Heilungsprozess des Patienten bewährte gesundheitswirksame Übungen und Methoden praktisch vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf Übungen für die Körper- und Atemwahrnehmung, auf achtsamen Bewegungen und mobilisierenden Bewegungsabläufen, energetisierenden, sowie detonisierenden Übungen, dem Erlernen von Konzentration und Entspannung, sowie meditativen Techniken. Die erlernten Methoden lassen sich in den Fachbereichen Psychiatrie, Neurologie, Orthopädie und Pädiatrie integrieren. Zudem sind die Inhalte des Seminars sehr wertvoll für die eigene Übungspraxis und ermöglichen dem/der Therapeut*in sich zu zentrieren und zu regenerieren, um in einem guten Zustand zu bleiben.

Erfahrungen im Yoga sind sinnvoll, jedoch nicht erforderlich.


Seminarschwerpunkte:

  • Philosophie des Hatha Yoga
  • ethische Grundlagen und innere Haltung
  • Körper- und Atemwahrnehmung
  • Āsana Praxis (Praxis der Körperhaltungen)
  • Atemübungen
  • Entspannung und Regeneration
  • Konzentration und Meditation
  • Integration in das ergotherapeutische Setting, sowie Dokumentation


UE/FP:
 15

Termin: 23.10. bis 24.10.2021

Kursort: Hamburg, imPuls Stellwerk, Norderreihe 63, 22767 Hamburg

Investition: 300 €

Anmeldung und Information: www.impuls-fortbildung.de